Seminar „Einführung in die Arbeit mit Erasmus+“

Wir möchten Sie auf das Seminar „Einführung in die Arbeit mit Erasmus+“ am 10. Februar 2022 von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr aufmerksam machen. Es richtet sich an alle Interessierten in der Katholischen Erwachsenenbildung, die bislang keine oder kaum Erfahrung mit der Antragsstellung in Europäischen Förderprogrammen haben.
Das Seminar wird veranstaltet vom Büro für Katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung.

Seminarinhalte
Im Rahmen des Seminars werden grundlegende Informationen zum Förderprogramm vermittelt und Praxisbeispiele vorgestellt. Es wird die Möglichkeit geben, mit erfahrenen Kolleg*innen über Gelingensbedingungen ins Gespräch zu kommen und eigene Projektideen mit den anderen Teilnehmenden zu diskutieren:
• Informationen zum Förderprogramm Erasmus+ (Ziele, Zielgruppen, Richtlinien, Antragsstellung,…) mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung
• Projektentwicklung und Antragsstellung
• Erfahrungen aus der Praxis
• Gelingensbedingungen für erfolgreiche Projekte
• Austausch über Projektideen der Teilnehmenden

Zielgruppe
Interessierte aus der katholischen Jugendarbeit und Erwachsenenbildung, die bislang keine oder kaum Erfahrung mit der Antragsstellung in Europäischen Förderprogrammen (insb. Erasmus+) haben.

Anmeldung
Die Anmeldung ist bis zum 03. Februar 2022 über die Website der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) möglich:
Anmeldelink Arbeit mit Erasmus+ Erwachsenenbildung

https://keb-deutschland.de/wp-content/uploads/2021/12/EU-Foerdermittelseminar-02.2022-002.pdf