Die KEB Deutschland in Zahlen

Die Katholische Erwachsenenbildung Deutschland – Bundesarbeitsgemeinschaft e. V. vertritt 58 Mitglieder und rund 575 Einrichtungen in allen Bundesländern. Sie ist die zweitgrößte Anbieterin allgemeiner Erwachsenenbildung in Deutschland und größte nichtkommunale Anbieterin von religiöser, kultureller und personenbezogener Weiterbildung. 2018 erreichten die Einrichtungen der katholischen Erwachsenenbildung in 172.000 Veranstaltungen knapp 3,6 Mio. Teilnehmer*innen.

Gegründet wurde die KEB Deutschland im Jahr 1957 als Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung. 2013 erfolgte die Umbenennung in Katholische Erwachsenenbildung Deutschland – Bundesarbeitsgemeinschaft e. V.

Differenzierte Aussagen über die Leistungsfähigkeit katholischer Erwachsenenbildung finden Sie in der Verbundstatistik zur Weiterbildung in Deutschland: